Geheimnisse

Ein acht-Geheimnisse-Stöckchen hat die liebe Dee mir zugeworfen.

Na, da muss ich mal schwer in mich gehen.

Aber zuerst die Spielregeln:

  • Jeder Spieler, jede Spielerin beschreibt acht Dinge von sich.
  • Wer das Stöckchen zugeworfen kriegt, schreibt das alles in seinen Blog rein, mitsamt den Regeln.
  • Nun überlegt man sich, an welche acht Personen resp. Blogs man das Stöckchen weiter reicht.
  • Schlussendlich schreibt man bei den Betreffenden einen entsprechenden Beitrag/Kommentar in den Blog.

Also dann mal los:

1.) Ich mag es mit bloßen Fingern in der Erde zu graben. Der Dreck unter den Fingernägeln nervt mich zwar hinterher, aber ich kann es nicht lassen. Womit wir bei Nummer zwei wären…

2.) .. ich hasse schmutzige Hände. Das konnte ich schon als Kind nicht leiden. Am aller schlimmsten sind für mich klebrige Finger. Erde, Ton und Farbe kann ich gut ab- das lässt sich beim Basteln und Garteln auch nicht vermeiden-alles andere ist mir sehr lästig.

3.) Wenn ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahre habe ich immer Angst zu spät zu kommen. Das führt meist dazu, dass ich mindestens eine halbe Stunde zu früh dran bin.

4.) Ich liebe alle Hunde, habe aber panische Angst vor Dobermännern. Da wechsele ich sogar die Strassenseite. Hoffentlich kommt nie einer in meine Praxis- das könnte ein Problem werden.

5.) Ich muss immer alles ordentlich haben. Besonders auffällig ist das beim Kochen. Irgendwann hab ich noch das Geschirr vorm Essen abgewaschen 😉

6.) Ich grusele mich vor Lebensmittelfarbe. Auffällig gefärbte Lebensmittel sind mir daher sehr suspekt!

7.) Ich komme nicht besonders gut mit festen Gewohnheiten klar. Bei anderen ist das kein Problem, nur bei mir ändern sich die „festen“ Gewohnheiten alle 6-8 Wochen. Selbst wenn ich versuche sie fest einzuhalten funktioniert das nicht.

8.) Ich bin gerne zu Hause. Urlaub verbringe ich seit wir einen Garten haben auch am liebsten zu Hause. Ab und an fahre ich auch gerne weg, aber Tagesausflüge sind mir definitiv lieber als längere Aufenthalte. – Das kann natürlich auch mit dem Aufwand zusammen hängen den es bedeutet: Einpacken, Tiersitter organisieren, lange Fahrt, wieder auspacken, wieder einpacken, lange Fahrt, wieder auspacken….

So, nun muss ich noch acht andere Blogger motivieren 😉

1.) Creative Rabbit

2.) Lia

3.) Drehi

4.) Cecie

5.) Jassi

6.), 7.), 8.) jeder der das ließt und sich ebenfalls angesprochen fühlt- Bitte, danke.

Advertisements

5 Kommentare zu “Geheimnisse

  1. oooh, da werde ich mit stöckchen beworfen und keiner sagt es mir? tss ;o)

    das schlimme is, das hab ich sogar schon von Juli bekommen und nich beantwortet, genau wie die drei andern die noch liegen – auf kommando bin ich immer so schrecklich unkreativ… mal schauen, ob sich da nicht doch was machen lässt ;o)

    liebe grüsse!

  2. Pingback: Nachzügler « CreativeRabbit

  3. Pingback: Ein bisschen Krimskrams

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s