Eierlikörkuchen

Schmeckt super lecker und lässt sich gut vorbereiten, da er am besten schmeckt, wenn er 1-2 Tage durchgezogen ist.

Eierlikörkuchen

Zutaten:
200g weiche Butter
200g Zucker
8 Eier
1 Prise Salz
375g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
Eierlikör nach Belieben
100g Schokoladenraspel

Alle Zutaten gut miteinander vermischen, in eine gut gefette Backform oder Silikonform geben (etwas mehr als ein Kastenkuchen, reicht für einen Gugelhupf) und bei 180°C (Umluft, 200°C Ober- und Unterhitze) ca. 1 Stunde backen.

Tip1: Mit Kuvertüre überziehen. Besonders schön wird´s, wenn man in die gereinigte Silikonform erst die flüssige Schokolade und dann den Kuchen gibt. Nach dem Erkalten hat man dann einen wunderschön glänzenden Schokoüberzug!

Tip2: Alternativ (nur für Erwachsene geeignet) auch lecker mit Eierlikörglasur. Dafür 200g Puderzucker mit etwas Eierlikör verrühren und den Kuchen damit überziehen.

Eierlikörkuchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s