was nu?

Nach einer mehr als mäßigen Nacht (um zehn deutliche Verschlechterung mit 39,9°C Fieber, um eins deutliche Besserung dafür wollte der Zwerg unbedingt spielen- und zwar nicht allein! ) waren wir heute (ohne Urinprobe, die wurde vom Zwerg verweigert) wieder beim Kinderarzt. Im Wartezimmer hat er sich die ganze Zeit feste angekuschelt und war auch sonst ganz brav.
Leider war sich die Ärtztin nicht einig, ob er nun Dreitagefieber hat oder eine fiese Erkältung. (Der Hals war immer noch rot, die Ohren ohne Befund.)

Heute den ganzen Tag Fieber zwischen 38,4°C und 39,6°C. Dafür hat er gegessen (nur das Mittagessen fiel aus), zwei Stunden Mittagsschläfchen gehalten und war sonst den Umständen entsprechend doch ziemlich fit. Ich habe nun erstmal die passenden Globulis bestimmt und Tee gegen Halsweh (Spitzwegerich) gekocht. In der großen Hoffnung, dass sich das Fieber sich bis morgen Nachmittag verzogen hat und es sich doch um Dreitagefieber gehandelt hat. Das Antibiotika (das sie uns für den Fall dass das Fieber nicht weg geht zur Vorbeugung einer Mandelentzündung verschrieben hat) möchte ich ihm ungern geben. Na, hoffen wir einfach mal, dass ich mich der Entscheidung nicht stellen muss!

Wenn ich jetzt noch einen Wunsch frei habe: Schlaf! Viel, am liebsten ungestört und durchgehend….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s