Auf den Füßen

Bevor es hier noch untergeht: Seit Montag läuft unser Großer frei! Das scheint sein Selbstvertrauen ungemein zu stärken (vielleicht liegt´s auch an dem vielen Lob? 🙂 )- jedenfalls ist er zur Zeit furchtbar frech und flitzt hier durch die Gegend.

Ein Beispiel? Heute kommt er mit einem zerfledderten Taschentuch an (die werden bei uns in einer Klappbox am Wohnzimmertisch aufbewahrt):

Mama: „Wo sind denn die anderen?“

Zwerg zuckt mit den  Schultern

Mama: „Was hast du mit der Box gemacht?“

Zwerg: „versteckt!“

Mama: „Holst du sie bitte wieder?“

Zwerg: „Nein“

So geht das hier im Moment die meiste Zeit. -Eigentlich immer, außer wenn er schläft oder motzt….

Advertisements

Ein Kommentar zu “Auf den Füßen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s