Noch mehr neue Worte

Nachdem der Große ja schon länger „Tschüß“ sagen kann kam gestern dann „Hallo“ dazu. Außerdem plappert er zur Zeit alle Namen nach, die er hört. – Und das erstaunlich korrekt. 😮

Weitere Wörter sind (unter anderem, mir fallen nicht immer alle ein) Bett, Schlafsack, aziehn (anziehen), weg, Gaden (Garten), gehn (gehen), Ei, Milch, Apfe (Affe), pängui (Pinguin), mein, deins, mich, Tuch (Taschentuch), Kugli (Globulis), Kugeel (Kugel), Auto, Trator (Traktor), Bett, Helm (Radhelm), Radl (Fahrrad), raus (ab oder raus wenn er etwas demontiert), heiß, kalt, wam (warm), Afel (Apfel), auf (rauf- meistens beim spazierengehen auf das Buggyboard).

Er spricht nun schon in ganzen Sätzen, von denen ich leider selten mehr als 2-3 Worte verstehe. Aber er macht sich ganz gut verständlich. 😉

Nur mit dem Schlafen hapert es mal wieder. Er schläft zwar nun nachts bis um 5:00 Uhr durch (von 19:00Uhr an) will aber dann mit in unser Bett, schläft dann nochmal eine Stunde und will dann aufstehen. Dafür ging er gestern dann plötzlich um 9:30Uhr (heute sogar schon um halb neun) wieder ins Bett und hielt ein richtig langes Schläfchen (so ca. 3 1/2 Stunden). Wachhalten funktioniert nicht, wenn er meldet dass er ins Bett will ist das Kind so müde, dass er nicht stehen oder sitzen kann und nur noch greint.- Dafür entfällt dann natürlich der Mittagsschlaf und er ist um 16:30Uhr wieder müde (aber dann geht er erst um sieben- ich will nachts schlafen (soweit wie möglich).- Ach ja Schlaf…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s