Aus dem selben Stall und so verschieden

Es fällt mir immer wieder an Kleinigkeiten auf, wie verschieden meine beiden Jungs sind.

Während Markus (der Große oder M.) seine Säuglingszeit fast nur verschlafen hat ist Michael (der Kleine oder m.) viel wach.

Während der eine nie alleine einschlafen konnte schlummert der andere oft nebenbei im Laufstall einfach weg. – Es wird Zeit, dass das neue Babyphon kommt, dann kann der Kleine Abends auch schon so ab 19:00Uhr in sein Bettchen gehen. Da geht er dann in seinen Nachtschlaf über und wird normalerweise nur noch wach um etwas zu essen und dann sofort weiter zu schlafen. So ein braves Kind!

Während der eine sich viiiiiel Zeit gelassen hat mit jeder Form von Bewegung ist der andere bereits jetzt viel aktiv. Wenn er wach ist zappelt und strampelt er viel dreht sich auf die Seite, brabbelt und gluckst.

Das soll kein Vergleich sein. Ich sehe es nur, nehme es war und freue mich! Es wäre ja auch langweilig wenn sie gleich wären. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s