Letzte Vorbereitungen

Es hat sich hier vieles getan. Vielleicht werde ich einiges davon in den nächsten Tagen nachtragen. 🙂

Unser Igelchen hatte sich bis letzten Samstag zu einem stattlichen 740g Igel entwickelt, so dass er nun (dank der noch so milden Witterung) den Winter doch draußen verbringen darf.

Aus der Bauernhofkatze ist ein kleiner Italiener geworden. Nein, nein nicht falsch verstehen die Katzendame bleibt auf dem Hof (da geht es ihr auch prima, auf diesem Hof dürfen die Katzen sogar ins Haus und werden rund herum gut versorgt). Statt dessen nehmen wir nun einen kleinen Notfallkater auf, der von einer Tierschützerin aus einer Katzenkolonie in Italien (genauer gesagt aus der Toskana) mitgebracht wurde. Dort wurde er von einem Hund gebissen. Nun sin die Wunden wieder verheilt, er wurde diese Woche schon kastriert und am kommenden Donnerstag zieht der „kleine Italiener“ bei uns ein. Er ist noch etwas schüchtern, aber das wird schon werden mit viel Liebe, Gedult und Zeit….

Als eine der „Umstellungen“ hier haben wir einen Kratzbaum bestellt und gestern aufgebaut. Da kann er sich dann vor unserer Kätzin und den Kindern flüchten wenn es ihm zu viel wird. Die Kinder reichen da nicht dran und unsere Lucy hat Höhenangst und traut sich nicht durch das Kindergitter an der Treppe.

Ich bin ja schon mächtig gespannt wie er sich einleben wird. Er ist 6 Monate jung und blau mit grünen Augen.

Hier schon mal ein Foto aus seinem Pflegeplatz:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s