Unsere Krippe

Wir haben eine langsam wachsende Krippe.

krippe2krippe

Jeden Tag kommt ein Stern dazu. Am ersten Advent waren nur Steine da, am zweiten kamen die Wurzeln und das Moos und am dritten die Tiere. Am vierten Advent werden auch die Menschen dazu kommen (Maria und Josef mit dem Esel und der/die Hirten).

Am Heiligen Abend, wenn Maria und Josef angekommen sind darf dann das Jesuskind in die Krippe gelegt werden und am 25. Dezember kommen alle um es zu sehen.

So kenne ich das aus meiner Kindheit und so führen wir das weiter. Ich finde das sehr schön, vor allem weil die Kinder so etwas zum anfassen und „begreifen“ haben.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Unsere Krippe

  1. das ist ja eine süße Idee!!
    Die merk ich mir fürs nächste Jahr! 😉
    Und deine Plätzchen sehen auch zauberhaft aus!
    Viele Grüße!
    Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s